Home
zu meiner Person
Aktuelles
Therapieformen
Erkrankungen
Gesundheitspflege
Berichte
Kurse
Kontakt
Fotos
Impressum
 

zu meiner Person





Mein Medizinischer Werdegang:
1999 Beginn meines TCM/Akupunktur-Studiums
seit 2001 Heilpraktiker

Fortbildung (6 Jahre China)
2004 - 05
Praktikum in der Akupunktur-Abteilung des Universitätskrankenhauses in Yinchuan
2006 - 10
TCM-Studium an der TCM-Universität in Tianjin mit integriertem Praktikum im
Lehrkrankenhaus Nr. 1 von Tianjin
2004 -10
Während des 6-jährigen China-Aufenthaltes habe ich die unterrichtsfreien Zeiten genutzt, um in einigen Tai Ji-/Qi Gong Schulen und auch unter der Anleitung von alten Meistern die Künste des Tai Ji und Qi Gong zu vertiefen. Hier waren meine Stationen: Peking, Tianjin, Qing Dao, Tai An und Kun Ming.

Fazit:
Für mich war von Anfang meines TCM-Studiums 1999 an klar, daß der Weg zur eigenen Praxis über China gehen wird. Der Weg nach China war für mich nicht nur deshalb wichtig, um an der Uni zu studieren und im Krankenhaus ein Praktikum zu machen, sondern auch deshalb, um die chinesische Philosophie, sozusagen die Basis auf der die TCM aufbaut, so tief wie möglich verstehen lernen zu können. In den 6 Jahren meines Aufenthaltes hatte ich sehr viel Gelegenheit Land und Leute kennen zu lernen. Auf diese Weise konnte ich neben dem Fachwissen, das mir Uni und Krankenhaus vermittelte, auch einen guten Eindruck bekommen, wie die Chinsesen im Alltag mit der TCM umgehen, bzw. wie sie zuhause in der Familie zum Einsatz kommt.



Heute waren schon 6 Besucher (36 Hits) hier!